Projekt Nr.1 in Bosnien und Herzegowina

Unser WBC Mitglied Meri besuchte im Herbst 2012 ihre Heimat Bosnien und Herzegowina.
In dem Dorf Blagaj Japra wurde sie auf eine kleine Grundschule (Dragan Vujanovic) aufmerksam. Die Zustände schockierten sie, angefangen von Hygienezuständen bis zu den Verhältnissen, in welchen die Kinder gelernt haben. Sie entschied sich zur ersten Aktion im Dezember 2012 mit ihrer eigenen Geburtstagsparty, verzichtete auf Geschenke und bat um Spenden für diese Schule.
Es ging weiter…ihre Freunde halfen ihr dabei und so wurde eine Initiative geboren.
Von den Spendengeldern der WBC Aktionen ( Geburtstagsparty im TNT Club,WBC Charity Party in der Evebar,”Flohmarkt in r15″http://worldbeatclub.eu/aktionen ) wurden Schulbücher, Hefte, Stifte für das neue Schuljahr gekauft und vor Ort abgegeben. Eine Landkarte für den Erdkundeunterricht, Tischtennisschläger und Bälle für den Sport und Bastelmaterialen für den Kunstunterricht sollen eine erste Hilfe für die SchülerInnen und deren LehrerInnen sein.
Auch baulich ist die Schule in einem desolaten Zustand. Überall tropft es und Schimmel hat sich gebildet. Die wichtigsten Sofortmaßnahmen waren der Einbau eines Warm-Wasser-Boilers, eines Wasserhahns und Schläuchen und der Kauf von Hygiene- und Putzartikeln, um die Arbeit der Putzfrau und des Hausmeisters etwas zu erleichtern. Dazu haben wir noch “Besuch” bei ein paar Familien gemacht, um die Kindern mit neuen Schuhen und CARE Paketen mit Grundnahrungsmitteln zu versorgen. Das Ganze wurde im Mai 2013 verwirklicht.